Im September habe ich einen Samstag genutzt, um ein paar Aufnahmen von meiner Heimatgemeinde Selzen zu machen. Die Aufnahmen hatten und haben ganz bewußt keinen künstlerischen Anspruch sondern sind vielmehr dokumentarischer Natur. Das Ergebnis könnt Ihr untenstehend sehen.
Falls Ihr Interesse an mehr künstlerisch orientieren Bildern von Selzen habt, schaut Euch mal den Blog „Selzen in Infrarot“ an. Hier der Link zu Selzen in Infrarot.

Das erste Bild zum Vergrößern anklicken und anschließend einfach durch die Bilder klicken.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.