„Fassenacht“ ist vorbei. Jetzt habe ich wieder mehr Zeit, um mich mehr mit meinen Projekten zu beschäftigen. Als erstes eines der längst hinfälligen. 😉 Die nachfolgenden Aufnahmen sind Teil von Sister Act. Endlich war ich „gezwungen“, die Retusche in Angriff zu nehmen, denn ich wollte die Aufnahmen als Ausdruck verschenken.




Zum entsprechenden Portfolio-Beitrag geht es  hier entlang.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.